Fahrrad-Vollkaskoversicherung – Wir versichern Ihr Fahrrad

Fahrrad-Vollkaskoversicherung. Der beste und preiswerteste Rundum-Schutz für Pedelecs/ E-Bikes und hochwertige Fahrräder.

Fahrrad-Vollkaskoversicherung – Bisher hatten Sie nur die Möglichkeit Ihr Fahrrad gegen Diebstahl über die Haus­rat­ver­si­che­rung ab­zu­si­chern. Die Ammerländer Versicherung bietet Ihnen mit der Fahr­rad-Voll­kas­ko­ver­si­che­rung prak­tisch einen Rundum-Schutz gegen die Tücken des „Fahrrad-Alltages“.

Welche Fahrräder kann ich bei der Fahr­rad-Voll­kas­ko­ver­si­che­rung versichern?
Mit einer Fahrradversicherung können Sie folgende versichern:

Fahrrad: ohne Motor, wird nur durch Muskelkraft fortbewegt
E-Bike/Pedelec: Fahrrad mit Motor, elektronische Tretkraftunterstützung bis maximal 25 km/h

Wann heißt es E-Bike, wann Pedelec, wann Fahrrad?
Der Ausdruck „Pedelec“ beziehungsweise „E-Bike“ bezeichnet Fahrräder mit elektrischer Tretunterstützung bis maximal 25 km/h ohne Versicherungs- oder Führerscheinpflicht. Bei Pedelecs unterstützt der Antrieb beim Treten, bei E-Bikes ersetzt er die Muskelkraft. Die Ammerländer fasst beide Bezeichnungen unter dem Begriff „E-Bike“ zusammen. Von Fahrrädern spricht man, wenn es sich um ein Modell ohne Elektroantrieb handelt. 

Wie lege ich die Versicherungssumme bei der Fahr­rad-Voll­kas­ko­ver­si­che­rung fest?
Das hängt davon ab, ob es sich um ein neues, rabattiertes oder gebrauchtes Rad handelt.

Neues Fahrrad/E-Bike: Die Versicherungssumme ist der Kaufpreis. Damit ist der Wert versichert, den Sie für das Fahrrad/E-Bike bezahlt haben (Neuwert). Mit eingerechnet werden fest mit dem Fahrrad/E-Bike verbundene und zur Funktion des Fahrrades gehörende Teile. Nicht mit eingerechnet werden daher z. B. ein loses Fahrradschloss, ein Fahrradanhänger oder eine Luftpumpe.

Rabattiertes Fahrrad/E-Bike: Grundsätzlich wird der bezahlte Wert als Versicherungssumme angesetzt. Sollte auf der Rechnung jedoch der ursprüngliche Wert des Fahrrades/E-Bikes vermerkt sein (Neuwert), können Sie sich aussuchen, ob Sie den rabattierten oder ursprünglichen Wert zugrunde legen.

Gebrauchtes Fahrrad/E-Bike: Für die Versicherungssumme wird der Wert, den der Erstbesitzer des Fahrrades/E-Bikes bezahlt hat, zugrunde gelegt. Hier gelten die gleichen Regeln wie für ein neues bzw. rabattiertes Fahrrad/E-Bike.

Was bedeutet Fahrrad-Vollkaskoversicherung?
Mit der Fahrrad-Vollkaskoversicherung können Sie E-Bikes und hochwertige Fahrräder versichern. Das gilt auch für Fahrradzubehör und Gepäck. Ähnlich wie eine Kfz-Vollkasko bietet das Produkt Rundumschutz gegen die finanziellen Folgen von Schäden.

Welche Fahrradtypen können nicht bei der Fahr­rad-Voll­kas­ko­ver­si­che­rung versichert werden?
Folgende Fahrradtypen sind vom Versicherungsschutz ausgeschlossen:

  • Dirt-Bikes
  • Velomobile/vollverkleidete Fahrräder
  • Eigenbauten
  • Umbauten (Fahrräder bei denen die nachträglich angebrachten oder ausgetauschten Fahrradteile 20 % des ursprünglichen Händlerverkaufspreises übersteigen)
  • E-Bikes, für die eine Versicherungs- oder Führerscheinpflicht besteht (z.B. S-Pedelecs)

E-Bikes – Was ist versichert?

  • E-Bikes mit Tretunterstützung bis max. 25km/h, ohne Versicherungs- oder Führerscheinpflicht mit einem Kaufpreis bis 10.000 Euro
  • Fahrradteile, -Zubehör und -Gepäck

Fahrrad-Vollkaskoversicherung – Leistungen der E-Bike Versicherung im Überblick:

  • Diebstahl, Einbruchdiebstahl und Raub
  • Reparaturkosten in Folge von z. B. Unfall, Vandalismus oder Verschleiß
  • Feuchtigkeits- & Elektronikschäden an Akku, Motor- und Steuerungsgeräten
  • Materialfehler nach Ablauf der gesetzlichen Gewährleistung
  • grobe Fahrlässigkeit
  • Weltweite Neuwertentschädigung ohne Selbstbeteiligung

Fahrräder- Was ist versichert?

  • muskulär betriebene Fahrräder mit einem Kaufpreis bis 10.000 Euro
  • Fahrradteile, -Zubehör und -Gepäck

Fahrrad-VollkaskoversicherungLeistungen der Fahrrad Versicherung im Überblick:

  • Diebstahl, Einbruchdiebstahl und Raub
  • Reparaturkosten in Folge von z. B. Unfall oder Vandalismus
  • Materialfehler nach Ablauf der gesetzlichen Gewährleistung
  • Grobe Fahrlässigkeit
  • Weltweite Neuwertentschädigung ohne Selbstbeteiligung

Die Tarife: Fahrrad-Vollkaskoversicherung

Fahrrad-VollkaskoversicherungFahrrad-Vollkaskoversicherung

Leistungsvergleich: Hausrat Versicherung / Pedelec / E-Bike

Bevor Sie eine Berechnung durchführen, müssen Sie bestätigen, dass Sie die gesetzlich vorgeschriebene Erstinformation gelesen und abgespeichert haben.

Ich habe die Erstinformation gelesen und abgespeichert.

Informationen zum Datenschutz

Wichtige Hinweise:
Wenn Sie ein Angebot berechnen, werden Sie auf die Seite des Produktanbieters weitergeleitet. Es gelten dann die Datenschutzerklärungen des Produktanbieters. Mit Klick auf den Berechnungsbutton bestätigen Sie, auf eine persönliche Beratung zu verzichten.

Hier können Sie Ihren Beitrag für Ihre Fahr­rad-Voll­kas­ko­ver­si­che­rung berechnen :

Hinweis: Bei Aktenzeichen ist kein Eintrag notwendig!

Fahrrad-VollkaskoversicherungFahrrad-Vollkaskoversicherung

Es ist Ihr Fahrrad – Wir versichern es.