Arbeitskraft – Existenz absichern

Wer Anspruch auf die staatliche Erwerbsminderungsrente hat, wird starke finanzielle Einbußen in Kauf nehmen müssen, die die wirtschaftliche Existenzgrundlage gefährden können. Viele prüfen ihre Ansprüche nicht rechtzeitig. Damit setzen sie sich einem enormen Risiko aus. Berufsunfähigkeit trifft grundsätzlich zu, wenn eine Person in Ihrem bisherigen Beruf voraussichtlich länger als 6 Monate nicht mehr arbeiten kann. Deshalb sollte die Arbeitskraft durch eine private Vorsorge abgesichert werden.

Lesen Sie weiter