HJM Kundenmagazin: Tipps und Informationen

„Mehrwerte schaffen durch individuelle Lösungen”
Unser HJM Kundenmagazin erscheint monatlich und gibt Ihnen wertvolle Tipps und Informationen zu aktuellen Themen rund um Ihre persönliche Absicherung und Vorsorge. Wir möchte, dass Sie immer gut informiert sind!
Sie haben Fragen? Gerne klären wir Ihre Fragen in einem persönlichen Beratungsgespräch.

Lesen Sie weiter

Private Krankenzusatz­versicherungen im Vergleich

Krankenzusatzversicherungen erweitern die Möglichkeiten der gesetzlichen Krankenkassen und sichern dadurch eine hohe Qualität für Ihre Gesundheit. Es kann ein Absicherungsumfang erreicht werden, wie ihn sonst nur die private Krankenversicherung bietet. Einige Grundleistungen können durch einen zusätzlichen Schutz deutlich erhöht werden. Mit unserem Versicherungsvergleich finden Sie den besten Tarif mit dem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Lesen Sie weiter

Versicherungen regelmäßig prüfen und online vergleichen

Viele Verbraucher haben oft unzweckmäßige und zu teure Versicherungen. Einmal abgeschlossen, werden die Policen in der Regel abgeheftet und wandern ins Regal. Ein gutes Geschäft für die Versicherungen, ein Schlechtes für die Verbraucher. Nur wer seinen Versicherungsbestand regelmäßig einer kritischen Prüfung unterzieht, kann so manchen Fehler vermeiden. Prüfen Sie einmal pro Jahr Ihre Policen!
Onlinevergleiche und Berechnungsmöglichkeiten zu TOP Produktanbieter.

Lesen Sie weiter

Wie Sie verfügbares Einkommen deutlich steigern können

Es gibt einfache Möglichkeiten die privaten Einnahmen und Ausgaben zu optimieren. An welchen Stellschrauben im Haushalt Sie drehen können, um das verfügbare Einkommen zu erhöhen, erfahren Sie hier. Zum Beispiel – Der Energievergleich. Wer seinen Energieanbieter wechselt, kann jährlich viel Geld sparen. Die Gas- und Strompreise zu vergleichen ist äußerst unkompliziert. Mit unseren Vergleichsrechnern können Sie kostenlos die Anbieter vergleichen und gleichzeitig die Haushaltskasse aufbessern.

Lesen Sie weiter

Planung und Kapitalaufbau für die verschiedenen Lebensphasen

Eine finanzielle Planung erstreckt sich über verschiedene Lebensphasen. Die erste Phase beginnt mit der Geburt – die zweite Phase mit dem Eintritt ins Berufsleben und die dritte Phase beginnt mit dem Ruhestand – den sogenannten berufsfreien Jahren. Jeder dieser Lebensphasen beinhaltet andere Schwerpunkte, die zu beachten sind. Existenzbedrohende Risiken können den Kapitalaufbau gefährden. Diese sollten unbedingt berücksichtigt und abgesichert werden.

Lesen Sie weiter

Gesetzliche Leistungen für Hinterbliebene

Den Partner fürs Leben finden, eine Familie gründen, in den eigenen vier Wänden wohnen – das wünschen sich die allermeisten Bundesbürger. Doch ganz gleich, ob als Ziel nur einer dieser Träume verwirklicht wird oder gar alle gemeinsam: Man sollte sich auch der Verantwortung bewusst sein, die damit verbunden ist. Wer sich den Leistungsumfang der gesetzlichen Rentenversicherung genauer betrachtet, kommt um zusätzliche Vorsorge nicht herum.

Lesen Sie weiter

Pflege als weiterer Lebensabschnitt- Möglichkeiten vergleichen

Gesundheit und Pflege gehören zu den großen Themen unserer Zukunft. Durch den Fortschritt der Medizin und die steigende Lebensqualität werden die Menschen immer älter. Umso wichtiger ist es, jetzt die Weichen für die Zukunft zu stellen. Das staatliche Sozialversicherungssystem ist für den unausweichlich drohenden Pflegenotstand nicht gerüstet. Die staatlichen Leistungen übernehmen oftmals nur etwa die Hälfte der anfallenden Pflegekosten.

Lesen Sie weiter

Der Weg zur Privatvorsorge – Leistungen online berechnen

Die moderne Medizin bietet viele Möglichkeiten der Diagnostik und Therapie, die über den gesetzlichen Rahmen hinausgehen. Als gesetzlich Krankenversicherter kann man den Basisschutz seiner Kasse mit einer privaten Zusatzversicherung deutlich verbessern. Profitieren Sie von der innovativen Vorsorgemedizin und den fortschrittlichen Behandlungsmethoden. Der Leistungsumfang einer privaten Absicherung kann individuell gestaltet werden.

Lesen Sie weiter

Renteninformation und eigenen Vorsorgebedarf richtig planen

53 Mio. deutsche Arbeitnehmer erhalten regelmäßig Ihre aktuelle Renteninformation von der Deutschen Rentenversicherung. Aber kennen Sie die genauen Inhalte der Renteninformation und die daraus resultierende Höhe Ihres zusätzlichen Vorsorgebedarfs?
Wissen Sie wie hoch der Wert Ihrer Arbeitskraft ist?
Wissen Sie wie hoch Ihre Pflegelücke ist?

Lesen Sie weiter

Arbeitskraft – Existenz durch private Vorsorge absichern

Wer Anspruch auf die staatliche Erwerbsminderungsrente hat, wird starke finanzielle Einbußen in Kauf nehmen müssen, die die wirtschaftliche Existenzgrundlage gefährden können. Viele prüfen ihre Ansprüche nicht rechtzeitig. Damit setzen sie sich einem enormen Risiko aus. Berufsunfähigkeit trifft grundsätzlich zu, wenn eine Person in Ihrem bisherigen Beruf voraussichtlich länger als 6 Monate nicht mehr arbeiten kann. Deshalb sollte die Arbeitskraft durch eine private Vorsorge abgesichert werden.

Lesen Sie weiter