Mietkaution als Versicherung hinterlegen

Finanzielle Freiheit mit einer Mietkautionsversicherung
Eine neue Wohnung kann das finanzielle Budget stark belasten. Zu den Anschaffungen von Möbeln, durchzuführende Renovierungsarbeiten und in der Regel anfallende Maklergebühren fallen zusätzlich die Kosten für eine Mietkaution mit einem nicht unerheblichen Betrag zu buche. Hier kann eine Mietkautionsversicherung hilfreich sein. Das Prinzip dieser Versicherung ist denkbar einfach. Anstatt eine Mietkaution in bar für die angemietete Wohnung bei seinem Vermieter zu hinterlegen, kann der Mieter eine Mietkautionsversicherung abschließen. Der zu zahlende Beitrag ist prozentual festgelegt und richtet sich nach der Höhe der Kaution. Im Gegenzug erhält der Vermieter eine Bürgschaftsurkunde von der Versicherung. Während eine Bankbürgschaft, im Gegensatz zur Mietkaution in bar, zu einer Einschränkung des Kreditrahmens bei der Bank führt, bleiben Kapital und Liquidität bei der Mietkautionsversicherung vollständig erhalten.

Einer der führenden und zugleich günstigsten Anbieter einer Mietkautionsversicherung möchten wir nachfolgend vorstellen.

Die Mietkautionsversicherung der Basler Versicherung
Die Basler Mietkaution ist eine Kautionsbürgschaft für private Mietverhältnisse. Sie ist eine Alternative zu bisher üblichen Kautionsformen wie eine Kautionszahlung in bar, einem verpfändeten Sparbuch oder einer Bankbürgschaft und bietet dabei exakt den gleichen Schutz. Bürgschaftsgeber ist die Versicherung, die gegenüber dem Vermieter und/oder Verwalter mit bis zu drei Nettokaltmieten haftet. Als Mieter zahlen Sie dafür an die Gesellschaft eine jährliche Prämie in Höhe von 5% der Kautionssumme (jährliche Mindestprämie: 50 EUR). Wenn Sie eine Mietkautionsversicherung beantragen, erhält der Vermieter eine Bürgschaftsurkunde als Sicherheit. Im Schadenfall zahlt die Versicherung dem Vermieter die Kautionssumme nach Ablauf Ihrer 4 wöchigen Einspruchsfrist aus („auf erstes Anfordern“) und fordert den Betrag von Ihnen zurück.

Umfang der Mietkautionsversicherung
Die Mietkautionsversicherung leistet bei allen vom Vermieter geltend gemachten Ansprüchen, die grundsätzlich über die Mietkaution abgesichert sind, bis zur gesetzlich festgelegten Höchstgrenze von drei Nettokaltmieten. Dies sind beispielsweise Schäden am Wohnraum, ausstehende Nebenkosten, Mietrückstände etc. Die Kautionsversicherung sichert den Vermieter somit gegen das Ausfallrisiko des Mieters ab. Die Versicherung der Basler hat keine versteckten Kosten und Gebühren und ist einer der günstigsten Anbieter auf dem Markt. Da Sie die Mietkautionsversicherung direkt online abschließen können, ist die Prämie besonders günstig.

Weitere Vorteile:

  • Die Bürgschaftsurkunde wird sofort nach Vertragsabschluss ausgestellt.
  • Tägliches Kündigungsrecht.
  • Die Abrechnung der Prämie erfolgt nach Kündigung tagesgenau.

Im Gegensatz zur klassischen Bankbürgschaft schränkt die Mietkautionsversicherung nicht Ihr Kredit- und Dispolimit ein.

Berechnen Sie die Prämie für Ihre Mietkautionsversicherung

HJM Finanz- und Versicherungsmakler

Hans-Jürgen Müller - beruflicher Werdegang: Steuerfachgehilfe, Bilanzbuchhalter (IHK), Ausbildungslehrgang zum Steuerberater, Fachberater der Finanzdienstleistungen (IHK), Unternehmensberater. Seit 1988 tätig als Finanz- und Versicherungsmakler.

HJM Finanz- und Versicherungsmakler hat 4,93 von 5 Sterne | 309 Bewertungen auf ProvenExpert.com